beitrag_ruegen

Malerisches Rügen

Eine Sinfonie aus Weiß, Grün und Blau: Nicht umsonst ist Rügen als pittoreskes Entspannungs-Paradies an der Ostsee bekannt.

Warum nicht einmal die deutsche Küste erkunden? Es gibt zahlreiche Gründe, Rügen einen Besuch abzustatten: Weitläufige Alleen, elegante Bäderarchitektur und feine weiße Sandstrände sind nur drei davon.

Entspannen
Wer sich für seinen Urlaub Entspannung vom Alltag wünscht, ist auf Rügen goldrichtig: Am feinsandigen Ostseestrand kann der Tag sanft an einem vorüberziehen, während man sich in seinem Strandkorb räkelt und das Rauschen der Wellen genießt.
Zwischendurch lockt ein Spaziergang durch die Buchenwälder, der effektiv entschleunigt und allen Stress des Alltags vergessen sein lässt. Der wohl bekannteste Strand der Insel ist der über fünf Kilometer lange Binzer Strand, der mit seinem feinen Sand und der schwachen Brandung für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet ist.

Ostseebad_Binz_10
Foto: Gabriele Hofer

Entdecken
Wer Rügen erkunden möchte, kommt keinesfalls an den berühmten Kreidefelsen vorbei: Die majestätische Erhabenheit der weißen Felsen unter dichtem grünem Wald inspirierte schon im 19. Jahrhundert viele Maler und Dichter und zählt zu den Wahrzeichen Rügens. Ein weiteres Publikumshighlight sind jedes Jahr die Störtebeker Festspiele in Ralswiek: Die Geschichte rund um den Seeräuber Klaus Störtebeker und seinen Gefolgsmann Gödeke Michels erhält jedes Jahr eine neue Episode.
Sehenswert für Städtereisende ist Putbus, aufgrund seiner weißen Architektur und den zahlreichen Rosenstöcken auch „die weiße Rosenstadt“ genannt. Nicht verpassen sollten Besucher einen Ausflug ans Kap Arkona mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
Der Aufstieg auf den Schinkelturm und den neuen Leuchtturm ist ein unvergessliches Erlebnis – von beiden Türmen hat man eine fantastische Aussicht über die Ostsee sowie die Halbinsel Wittow.
Besonders beliebt ist auch der „Rasende Roland“: Mit der alten Dampflokbahn, die zwischen Putbus und Göhren verkehrt, erkunden Gäste staufrei die Insel – und haben nebenbei noch die Gelegenheit, sensationelle Fotos zu schießen.

Fotos: powerBienen Vermietung

Sport auf Rügen
Sportbegeisterte Urlauber kommen auf Rügen auf ihre Kosten: Eine Vielzahl an verschiedensten Angeboten verspricht einen erlebnisreichen Aktivurlaub. Vom Kletterwald über die Wasserskianlage bis hin zu Segel- und Surfschulen ist alles geboten.
Nicht zu vergessen: Rügen wird durchzogen von einem breiten Netz an Rad- und Wanderwegen mit insgesamt circa 250 Kilometern Länge. Ein Traum auch für Reisende in Begleitung ihrer Vierbeiner!
Für „Genuss-Radler“, aber auch für geübte Sportler ist der richtige Schwierigkeitsgrad dabei. Vielerorts können Fahrräder ausgeliehen werden – manche Hotels inkludieren den Service. Ebenfalls beliebt: der Baumwipfelpfad des Naturerbe-Zentrums Rügen, der sich mit einer Gesamtlänge von 1.250 Metern durch den Buchenmischwald schlängelt.

Urlaub für alle
Ob Familie mit Kindern, erholungssuchende Singles oder Hundebesitzer in tierischer Begleitung – Rügen bietet für jeden Geschmack den passenden Urlaub und die perfekte Unterkunft. Damit Sie sich in aller Ruhe zurücklehnen und entspannen können, plant die powerBienen Vermietung Ihre Auszeit – professionell und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.
„Dank jahrelanger Erfahrung in der Hotelbranche wissen wir, was einen traumhaften Urlaub ausmacht“, so Geschäftsführerin Sabine Röttger. Von der Auswahl der Wohnung bzw. des Hotels bis hin zu den Ausflugszielen und einigen Insidertipps: Die powerBienen Vermietung organisiert auf Wunsch Ihren gesamten Urlaub und dient vor Ort als kompetenter Ansprechpartner bei allen Fragen.

Fotos: Gabriele Hofer

powerBienen Vermietung
Alleestraße 4, 18581 Putbus, Tel. +49 (0) 383 01 / 88 66 86, Mobil +49 (0) 171 / 74 70 054
info@powerbienen-vermietung.de, www.powerbienen-vermietung.de

bezahlte Einschaltung
Alle Beiträge aus Reise


Facebook Icon