online_salzburgring

50 Jahre Salzburgring

2019 feiert der Salzburgring sein 50-jähriges Bestehen – mit Tagen der offenen Tür am 3. und 4. August. In stilechtem Rahmen gibt es auch eine Ausstellung des Fotografen Oskar Anrather zum Thema Motorsport.
Ein Artikel von Natalie Zettl

Bühne großer Motorsportveranstaltungen und Oldtimer-Grand-Prix, außerdem Heimat des Electric Love Festivals: Der 1969 eröffnete Salzburgring kann mit einer langen und außergewöhnlich bunten Geschichte aufwarten. Anfang August feiert die Location ihr 50. Jubiläum mit einem großen Fest für alle Motorsportinteressierten.

Vielfältiges Programm
Unter dem Motto „WIR zu Gast am Salzburgring“ öffnet die Regionalmesse der Fuschlseeregion am 3. August in der Boxengasse ihre Tore. Betriebe der umliegenden Gemeinden haben dort Gelegenheit, sich und ihre Produkte zu präsentieren. Außerdem führt die Landespolizeidirektion ein spektakuläres Motorradtraining durch und für Foto-Fans gibt es die Oskar-Anrather-Ausstellung zum Thema Motorsport zu bewundern. Das Highlight des Tages findet abends statt: Mit zwei Livebands und einem DJ wird im Zelt nach Herzenslust gefeiert. Auch am 4. August ist für jeden etwas dabei: Das Bundesheer ist mit einem Überraschungsact vor Ort und die Firma KTM sorgt mit einer Motorradshow mit Stuntman Rok Bagaros für Action. Verschiedene Vereine und Trachtengruppen präsentieren sich während des Tages. Übrigens: Auch für die Kleinen ist gesorgt. Ein Kinderprogramm und eine Hüpfburg sorgen für Begeisterung bei den Kleinsten, während Jugendliche die Salzburger Fahrschulen bei einer Runde am Ring testen können.

Wann und wo?
Samstag, 3. August, ab 10:00 Uhr
Sonntag, 4. August, ab 10:00 Uhr
Jeweils am Salzburgring in Plainfeld
Eintritt frei!

Fotos: Oskar Anrather
Alle Beiträge aus Allgemein, Exklusiv Online


Facebook Icon